Investitionszuwachsprämie beantragen

Investitionszuwachsprämie beantragen

Seit 9. Jänner 2017 kann die Investitionszuwachsprämie beantragt werden, auch wenn die Förderrichtlinie noch nicht endgültig vorliegt. Wie berichtet werden Investitionszuwächse mit einer nicht rückzahlbaren Prämie...
Ohne Antrag zur Steuergutschrift

Ohne Antrag zur Steuergutschrift

Die antraglose Arbeitnehmerveranlagung (AANV) kommt ab 2017 und bringt automatisch Geld zurück vom Finanzamt. So funktioniert sie: Das Finanzamt führt eine Arbeitnehmerveranlagung automatisch ohne Antrag durch, wenn Sie lohnsteuerpflichtige Einkünfte...
Elektrisch fährt sich‘s steuerschonend

Elektrisch fährt sich‘s steuerschonend

Wer sich für ein betriebliches Elektrofahrzeug ohne CO2-Emmission entscheidet, kann viele steuerliche Vorteile nutzen. Für E-Autos bis 40.000 Euro hat man den vollen Vorsteuerabzug. Außerdem zahlt man keine NOVA und Dienstnehmer müssen keinen...
Investitionszuwachsprämie geplant

Investitionszuwachsprämie geplant

Die angekündigte Prämie soll bis zu 15 % Prämie auf den Investitionszuwachs bringen. Leider ist noch einiges unklar. Im Ministerrat vom 25. Oktober 2016 wurde die Investitionszuwachsprämie beschlossen und in einem Konzept als Vortrag an den...
Kindererziehungszeiten am Pensionskonto melden

Kindererziehungszeiten am Pensionskonto melden

Für Zeiten der Kindererziehung werden Pensionszeiten angerechnet. Wer eine Änderung der Aufteilung zwischen den Elternteilen auf der Kontoerstgutschrift möchte, kann nur noch bis 31.12.2016 einen Antrag stellen. Für die Zeit der Erziehung eines...
Verzugszinsen der Krankenkassen endlich abgesenkt

Verzugszinsen der Krankenkassen endlich abgesenkt

Ab 1. Jänner 2017 werden die extrem hohen Zinsen für Schulden bei der Sozialversicherung abgesenkt. Bisher zahlte man 7,88 Prozent pro Jahr, ab 2017 sind es 3,38 Prozent. Maßgebend ist der zum Stichtag 31. Oktober 2016 gültige...
Lohnnebenkosten werden gesenkt

Lohnnebenkosten werden gesenkt

Der Dienstgeberbeitrag (DB) zum Familienlastenausgleichsfond (FLAF) wird ab 1. Jänner 2017 von 4,5 Prozent auf 4,1 Prozent abgesenkt. Damit werden Lohnnebenkosten reduziert. Der DB zum FLAF beträgt derzeit 4,5 Prozent der...
Wichtige Steuertermine im 1. Quartal 2017

Wichtige Steuertermine im 1. Quartal 2017

Wir haben für Sie die wichtigsten Steuertermine übersichtlich aufbereitet. Mo 16.01.17 Umsatzsteuer für November Werbeabgabe für November Meldung des grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehrs für das 4. Quartal ...
Steuertipps zum Jahresende 2016

Steuertipps zum Jahresende 2016

Wie jedes Jahr haben wir eine Liste mit den besten Tipps zum Jahresende für Sie zusammengestellt: Steuertipps für UnternehmerInnen Investitionszuwachsprämie Die geplante Investitionszuwachsprämie für 2017 und 2018 bringt eine Prämie bis...
Erbrecht modernisiert

Erbrecht modernisiert

Eltern bekommen keinen Pflichtteil mehr und Lebensgemeinschaften werden berücksichtigt. Beim Erben ändert sich ab 2017 so einiges. Die wichtigsten Änderungen: Pflichtteil Der Pflichtteil ist der Anspruch gegenüber den Erben auf einen Anteil des...
Tägliche Geringfügigkeitsgrenze entfällt

Tägliche Geringfügigkeitsgrenze entfällt

Ab 2017 gibt es nur noch die monatliche Geringfügigkeitsgrenze von 425,70 Euro. Diese eröffnet Frühpensionisten oder Arbeitslosen neue Verdienstmöglichkeiten und verringert Bürokratie in der Lohnverrechnung. Ob eine Vollversicherung vorliegt,...
Weihnachtsgeschenke an Kunden

Weihnachtsgeschenke an Kunden

Wer seinen Kunden eine Freude machen möchte, muss die Regelungen in der Einkommen- bzw. Körperschaftsteuer sowie in der Umsatzsteuer beachten. Einkommen- / Körperschaftsteuer Hier können Sie alle Geschenke absetzen, die aus Gründen der Werbung...
Weihnachtsgeschenke an Mitarbeiter

Weihnachtsgeschenke an Mitarbeiter

Diese Zuckerl können Sie Ihren Mitarbeitern steuerfrei schenken: Gutscheine, Sachgeschenke bis 186 Euro pro Jahr kein Bargeld Autobahnvignette und Goldmünzen gelten als Sachgeschenk Weitere Infos: Rz 78 ff Lohnsteuerrichtlinien Feiern, Betriebsausflug bis...
Registrieren Sie Ihre Registrierkasse

Registrieren Sie Ihre Registrierkasse

Für die Registrierung der Registrierkasse hat man bis 1.4.2017 Zeit. Kümmern Sie sich aber schon jetzt um die erforderlichen fünf Schritte. 1. Schritt: Erwerb Zertifikat samt Signatur- und Siegelerstellungseinheit In Österreich sind derzeit...
Sozialversicherung auf Dividenden kommt erst 2017

Sozialversicherung auf Dividenden kommt erst 2017

Ursprünglich war geplant, dass Ausschüttung an Gesellschafter-Geschäftsführer ab 2016 der Sozialversicherung unterliegen. Das wurde nun auf 2017 verschoben. Wir geben einen Überblick über diese Regelung und deren Auswirkung: Laut Gesetz...
Zinsen für Steuernachzahlungen aus 2015

Zinsen für Steuernachzahlungen aus 2015

Ab 1. Oktober laufen Zinsen für Nachzahlungen aus dem Vorjahr. So vermeiden Sie Zinsen: Wie jedes Jahr verrechnet die Finanz ab Oktober Zinsen auf Nachzahlungen für das Vorjahr aus der Einkommen- und Körperschaftsteuer. Derzeit beträgt der Zinssatz...
Neue Mitarbeiter: Aviso-Anmeldung

Neue Mitarbeiter: Aviso-Anmeldung

Neue Mitarbeiter muss man vor Arbeitsbeginn bei der Gebietskrankenkasse mit einer Aviso-Anmeldung anmelden. Sollte die Anmeldung außerhalb unserer Öffnungszeiten notwendig sein, gelingt sie mit Hilfe unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung....
Familienhafte Mitarbeit und Freundschaftsdienste

Familienhafte Mitarbeit und Freundschaftsdienste

Muss man Freunde oder Familienmitglieder anmelden, wenn sie im Betrieb mitarbeiten? Das hängt vom Verwandtschaftsgrad ab. Bei engen Verwandten vermutet man kein Dienstverhältnis. Seit Juni 2016 zählen auch Eltern und Großeltern dazu. Dann handelt...
Denken Sie rechtzeitig an den Gewinnfreibetrag

Denken Sie rechtzeitig an den Gewinnfreibetrag

Wer über 30.000 Euro Gewinn erzielt, muss investieren, um den 13-prozentigen Gewinnfreibetrag absetzen zu können. Prüfen Sie unsere Checkliste Gewinnfreibetrag (GFB): Voraussetzungen □ Natürliche Person (auch als Mitunternehmer) □...
Neue Werte ab 2017

Neue Werte ab 2017

Die voraussichtlichen Werte in der Sozialversicherung liegen bereits vor: Geringfügig Beschäftigte können pro Monat 425,70 Euro verdienen. Die tägliche Geringfügigkeitsgrenze wird abgeschafft. Höchstbeitragsgrundlage Ab 4.980,00 Euro...
Seite 6 von 19« Erste...45678...Letzte »