Überbrückungshilfe für Selbstständige

Überbrückungshilfe für Selbstständige

Kleinverdiener können ab 2014 einen Zuschuss zu den Sozialversicherungsbeiträgen beantragen. Die Beiträge zur Sozialversicherung der Gewerblichen Wirtschaft (SVA) werden von der Mindestbeitragsgrundlage von rund 8.000 € bemessen. Liegt der...
Beim Firmenbuch müssen alle unterschreiben

Beim Firmenbuch müssen alle unterschreiben

Im Gesetz ist es schon immer gestanden: Bei der Übermittlung des Jahresabschlusses an das Firmenbuchgericht müssen alle Geschäftsführer unterschreiben. Offenlegung Der Jahresabschluss einer Kapitalgesellschaft muss spätestens neun Monate nach...
Unleserliche Schrift – Gesetzesänderung

Unleserliche Schrift – Gesetzesänderung

Dubiose Firmen melden ihre Arbeitnehmer oft handschriftlich auf einem Papierformular an. Die Angaben und die Unterschrift sind häufig schwer lesbar. Damit kommen Scheinfirmen oft erst dann in den Genuss einer Prüfung, wenn sie bereits wieder geschlossen...
AWS-Hochwasserhilfe

AWS-Hochwasserhilfe

Auch die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) unterstützt hochwassergeschädigte Unternehmen mit Krediten und Haftungen. Es gibt zwei erp-Sonderprogramme für die Hochwasseropfer: Betriebliche Hochwasserhilfe 2013 für Industrie und Gewerbe...
Finanzamt-Überweisung

Finanzamt-Überweisung

Die Finanzämter haben seit Juli 2013 neue Kontonummern. Die alten sind nur noch bis 30. September 2013 gültig. Achten Sie auf Ihre Überweisungen. Alle Finanzämter haben ihre Kontoverbindung geändert. Die neuen Kontonummern haben alle den...
Honorarnoten an meine GmbH?

Honorarnoten an meine GmbH?

Wie Sie als Gesellschafter oder Geschäftsführer Ihre Leistungen und Spesen korrekt an die GmbH verrechnen. Geschäftsführerhonorare Selbstständige Geschäftsführer rechnen ihre Leistungen mittels Honorarnote ab. Dabei können Sie...
Wochengeld für Unternehmerinnen

Wochengeld für Unternehmerinnen

Selbstständige mit Baby haben es zeitlich und finanziell nicht leicht. Jetzt gibt es einige Erleichterungen. Wochengeld Das Wochengeld für Unternehmerinnen wurde ordentlich angehoben. Ab Jänner 2013 bekommen selbstständige Jungmamas fast das...
Förderungen für Elektroautos

Förderungen für Elektroautos

Die Umstellung seines Fuhrparks auf E-Autos kann sich auszahlen. Je nach Bundesland winken Förderung bis zu 10.000 Euro pro Fahrzeug. Elektrofahrzeuge sind von der NoVA und der motorbezogenen Versicherungssteuer befreit. Beim Kauf gibt es Förderungen auf die...
Im Juli kommt die GmbH light

Im Juli kommt die GmbH light

Im Nationalrat wurde die 10.000-Euro-GmbH beschlossen. Ab 1. Juli 2013 brauchen GmbHs nur noch ein Stammkapital von 10.000 Euro. Damit sinkt auch die Mindest-Körperschaftsteuer. Wir haben bereits über den Gesetzesentwurf berichtet – nun wird...
Steuerfristen verlängert für Hochwasseropfer

Steuerfristen verlängert für Hochwasseropfer

Das Finanzministerium hat einige Fristen für die Hochwasseropfer gelockert und drückt auch bei Zahlungsverzug ein Auge zu. Steuererklärungen abgeben bis 31. August Wenn man die Steuererklärung 2012 selbst via FinanzOnline einreicht, so hat man...
Ziviltechniker: beachten Sie den 30. Juni

Ziviltechniker: beachten Sie den 30. Juni

Ziviltechniker müssen bis 30.6.2013 die Abfindung der Anwartschaft für Lebensgemeinschaften sowie den Nachkauf von Beitragszeiten melden. Abfindung von Lebensgemeinschaften Da es im neuen Pensionssystem keine Hinterbliebenenpension für...
Kroatien wird EU-Mitglied

Kroatien wird EU-Mitglied

Ab 1. Juli ist Kroatien das 28. Mitglied der Europäischen Union. Grenzkontrollen Reisende dürfen sich kürzere Wartezeiten an den Grenzen erhoffen, da gegenüber Italien, Slowenien und Ungarn die Grenzkontrollen für EU-Bürger gelockert...
Steuerliches Fahrrad

Steuerliches Fahrrad

Wer beruflich mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann die Kosten von der Steuer absetzen. ArbeitnehmerInnen Wer seinen Drahtesel für berufliche Fahrten benutzt, kann 0,38 Euro pro Kilometer als Kilometergeld absetzen. Maximal können Sie 1.500 Kilometer...
Ferialjob im Sommer – was ist zu beachten?

Ferialjob im Sommer – was ist zu beachten?

Ob ein Ferialpraktikant angemeldet werden muss, hängt von der Art des Ferienjobs ab. Ferialjob Ferialarbeitnehmer sind Schüler oder Studenten, die sich im Sommer etwas dazu verdienen möchten. Sie müssen vor Arbeitsantritt bei der...
Das neue Pensionskonto

Das neue Pensionskonto

Mit der Erstgutschrift am Pensionskonto 2014 erfahren 3,6 Millionen Beschäftigte, was sie bisher für ihre Pension angespart haben. Dafür hat die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) mit der Erhebung zur lückenlosen Erfassung der...
Wichtige Steuertermine im 3. Quartal 2013

Wichtige Steuertermine im 3. Quartal 2013

Wir haben für Sie die wichtigsten Steuertermine übersichtlich aufbereitet. Mo 01.07.13 Zusammenfassende Meldung für Mai Fr 12.07.13 Intrastatmeldung für Juni Mo 15.07.13 Umsatzsteuer für Mai Werbeabgabe für Mai Meldung des...
Steuererleichterungen für Hochwasseropfer

Steuererleichterungen für Hochwasseropfer

Seit der letzten großen Flut im Jahr 2002 wurden die Steuerhilfen für Spender und Opfer ausgedehnt: Steuerhilfen für Opfer Wenn Sie vom Hochwasser betroffen sind, ist es wichtig, dass die Schäden dokumentiert werden. In vielen Gemeinden wird ein...
Gebietskrankenkasse modernisiert

Gebietskrankenkasse modernisiert

Die neun Gebietskrankenkassen haben Mitte April eine einheitliche Software bekommen. Für ArbeitgeberInnen ergeben sich ein paar Umstellungen: Kontoauszüge, Beitragskontrollabrechnung Sie erhalten nicht mehr monatlich einen Kontoauszug. Die Krankenkassen...
Haben Sie 2012 ein Grundstück verkauft?

Haben Sie 2012 ein Grundstück verkauft?

Diese Frage ist in der Steuererklärung 2012 zu beantworten. Denn ab 1.4.2012 sind auch private Grundstücksverkäufe außerhalb der Spekulationsfrist steuerpflichtig und müssen in der Steuererklärung gemeldet werden. Verkauf bis 31.3.2012...
Seite 17 von 19« Erste...10...1516171819